Lesefutter durch Herrn Fuchs

„Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert: „Herr Fuchs mag Bücher“ + „Herr Fuchs und der rote Faden“                                                                                    von Franziska Biermann „Herr Fuchs mag Bücher“                                                                                                                             wurde 2002 mit dem zweiten Platz beim „Troisdorfer Bilderbuchpreis“ … Lesefutter durch Herrn Fuchs weiterlesen

Kulturtipp

Freilichtmuseum Lindlar im Bergischen Land Eintauchen in die Vergangenheit...... Vor den Toren Lindlars kann man hautnah miterleben, wie die Menschen auf dem Land lebten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag in den letzten Jahrhunderten dokumentiert. LVR-Freilichtmuseum 51789 Lindlar http://www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/startseite.html Hier einige Eindrücke:  

„Mein Name ist Bonnard. Ich wohne auf dem Friedhof von Montmartre „

Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert "Die Katzen von Montmartre" von Tessa Korber Mit einem wunderschönen Einstieg beginnt Tessa Korber ihr Buch: „Mein Name ist Bonnard. Ich wohne auf dem Friedhof von Montmartre. Hier enden die Geschichten nicht nur, es fangen auch welche an“ Das sagt Friedhofskater Bonnard zu Beginn und am Ende des Buches. Und somit beginnt … „Mein Name ist Bonnard. Ich wohne auf dem Friedhof von Montmartre „ weiterlesen

Spaziergang durch das Ruhrgebiet Teil 3

Gasometer Oberhausen Nach seiner Stilllegung 1988 wurde das Gebäude in den Jahren 1993/94 umgebaut und fungiert heute als außergewöhnliche Ausstellungshalle. Der Gasometer ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen des Ruhrgebiets. Abgerundet wird der Besuch durch den grandiosen Ausblick vom 117 Meter hohen Dach über das gesamte westliche Ruhrgebiet. Bis 30.November 2017 kann man die Ausstellung „Wunder … Spaziergang durch das Ruhrgebiet Teil 3 weiterlesen

„Ahmed“

„Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert Das Bilderbuch: „Ahmed“   von S. Barroux In dem Bilderbuch wird die Geschichte des obdachlosen „Ahmed“ erzählt.Auf dem Schulweg sieht ein kleiner Junge jeden Tag einen großen Mann in einer dunklen Ecke sitzen. Der Vater erklärt ihm, dass dies ein Stadtstreicher sei. Diese leben abseits der Gesellschaft, ohne Arbeit und ohne festen Wohnsitz. … „Ahmed“ weiterlesen

„Lange Nacht der Bibliotheken“

Gestern feierte die Stadtbücherei Ennepetal den Aktionstag mit einer atmosphärischen Taschenlampen-Lesung für  Groß & Klein. Bei dem die Bücherei als Ort (Place to be) im Mittelpunkt stand. Ich nahm die Erwachsenen mit auf einen Roadtrip und führte sie zu den schönsten, verrücktesten, traurigsten und unglaublichsten Bücher-Orten. Sie haben kurze Sequenzen aus Cornelia Funke: Tintenherz Genevieve … „Lange Nacht der Bibliotheken“ weiterlesen

Der rote Faden – „Keine Bange…….. ?“

Ein Bilderbuchtipp zum Wochenende: Ich wünsche Euch ein sonniges, frühlingshaftes Wochenende, vielleicht auch mit Papiergeflüster.......... „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert: „Sieh mal an, was der rote Faden kann!“ von Sabine Lohf & Yvonne Hergane Ein kleiner roter Faden zieht sich durch das kleine Pappbilderbuch. Er nimmt immer wieder eine andere Gestalt an „Keine Bange – nur eine … Der rote Faden – „Keine Bange…….. ?“ weiterlesen