„Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts“

Euch allen einen schönen 1. Mai morgen................... "Literaturwerkstatt- kreativ“  rezensiert "Ein Diktator zum Dessert"  von Franz-Olivier Giesbert Rose ist eine außergewöhnliche Protagonistin, die noch im hohen Alter auf Dating-Plattformen im Internet herumstrolcht, für ihr Leben gerne Patti Smith hört, dreißig Jahre lang einen Salamander mit sich herum trägt und immer einen Colt griffbereit in ihrer … „Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts“ weiterlesen

Bestatter, Särge und irischer Humor !!!

Am "Welttag des Buches" möchte ich Euch gerne ein Buch näher vorstellen....... „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert "Die letzten vier Tage des Paddy Buckley" von Jeremy Massey In dem Buch geht es um den Protagonisten Paddy Buckley. Seine Frau Eva ist vor zwei Jahren plötzlich verstorben, seit dem leidet er unter chronischen Schlafstörungen und arbeitet nun jeden … Bestatter, Särge und irischer Humor !!! weiterlesen

23. April 2017 – Welttag des Buches !!!

Ich wünsche Euch heute einen schönen Lesetag und ich hoffe Ihr habt ein gutes Buch zur Hand. Ich habe gerade mit dem Buch: "Ein Diktator zum Dessert" von Franz-Olivier Giesbert angefangen. Es liest sich gut an und die ersten Seiten fliegen dahin. Ich werde Euch davon berichten! In welchem Buch seit Ihr gerade vertieft ? … 23. April 2017 – Welttag des Buches !!! weiterlesen

„Kunterboot, Faule Paula, Prinz August und Flitzpiepe“

Über Ostern hatte ich viel Zeit zum Lesen und nun bekommt Ihr schöne Bücher von mir vorgestellt. Heute geht es mit einem Kinderbuch los. Während des Lesens ist bei mir der Wunsch gereift mal selbst Urlaub auf einem Hausboot zu machen. „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert „Unser Kunterboot“ – Das Ding mit der faulen Paula   von … „Kunterboot, Faule Paula, Prinz August und Flitzpiepe“ weiterlesen

Drahtseilakt

Ein schönes Buch lege ich Euch ins Osternest und wünsche noch schöne Ostertage. „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert Und jetzt lass uns tanzen von Karine Lambert Ist eine Geschichte über die 78-jährige Marguerite und den 73-jährigen Marcel, die beide ihre Ehepartner verloren haben und nun alleine sind. Zu Beginn des Buches bringt uns Karin Lambert die beiden … Drahtseilakt weiterlesen

„Frohe Ostern“

 Mit diesem Buchzitat wünsche ich Euch allen schöne, ruhige, besinnliche, sonnige, lesende Ostertage. „Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen.“ Lao-Tse                                               (Source: http://bit.ly/2mXwSgw)    

Luridium

Vor den Osterfeiertagen noch ein Kinderbuchtipp !!! „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ von Bobbie Peers William Wenton lebt mit seiner Mutter und seinem Vater seit acht Jahren inkognito in Norwegen. Ihre eigentliches Zuhause ist London - wo William - kurz vor ihrem untertauchen, mit seinem Vater einen Autounfall hatte. … Luridium weiterlesen

Nur wer sich verliert, kann sich auch finden …

Ein wunderschönes Buch möchte ich Euch ans Herz legen. „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands   von Salvatore Basile Der Protagonist des Romans ist der dreißigjährige Michele. Er lebt und arbeitet in dem kleinen Dorf Miniera di Mare in Italien. Er hat die Stelle als Bahnhofswärter von seinem Vater übernommen. Seine Mutter hat … Nur wer sich verliert, kann sich auch finden … weiterlesen

„Tür auf – Tür zu“

Ein Bilderbuchtipp für die ganz Kleinen. Vielleicht braucht ja jemand noch ein schönes Ostergeschenk. "Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert: „So müde und hellwach“ von Susanne Straßer Nachtzeit – Schlafenszeit ? Igel, Fuchs, Esel, Pelikan, Krokodil und Seebär knuddeln sich im Bett aneinander und wollen einschlafen. So müde sie auch sind, so hellwach sind sie auch. Jedem Tier … „Tür auf – Tür zu“ weiterlesen

Lesefutter ist bei mir eingetroffen….

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands von Salvatore Basile Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt . Nur wer sich verliert, kann sich … Lesefutter ist bei mir eingetroffen…. weiterlesen

Spaziergang durch das Ruhrgebiet Teil 4

Landschaftspark Duisburg-Nord Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit nahezu einmaligen Parklandschaft. Im Zentrum steht ein stillgelegtes Hüttenwerk, dessen alte Industrieanlagen heute vielfältig ungenutzt sind: Die ehemaligen Werkshallen sind für Firmen- und Kulturveranstaltungen hergerichtet, in einem alten Gasometer entstand Europas größtes … Spaziergang durch das Ruhrgebiet Teil 4 weiterlesen