Scrabble, Kohlsuppe und die Kronjuwelen

David Walliams ist der erfolgreichste britische Kinderbuchautor der letzten Jahre und gilt als würdiger Nachfolger von Roald Dahl !!!

„Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert

„Gangsta Oma“ von David Walliams

Jeden Freitag muss der elfjährige Ben zu seiner Oma, weil seine Eltern sich einen schönen Abend machen wollen. Sie gehen tanzen oder schauen sich verschiedene Tanzshows im Fernsehen an. Ihr größter Traum wäre es, wenn ihr Sohn einmal ein berühmter Tänzer würde. Dieser kann dem Tanzen aber gar nichts abgewinnen und will lieber Klempner werden. Das wollen seine Eltern aber nicht und Ben fühlt sich von seinen Eltern nicht richtig geliebt und akzeptiert.
Bens Oma ist zwar nett, aber für ihn absolut langweilig. Jeden Freitag muss Ben immer mir ihr Scrabble spielen. Außerdem kocht sie immer nur Kohl in den verschiedensten Variationen. Das ganze Haus und sie selbst stinken danach. An einem Freitagabend ist es besonders langweilig und Ben ruft heimlich seine Eltern an und sagt ihnen am Telefon, dass seine Oma so langweilig ist und sie ihn abholen sollten. Die Antwort der Eltern lautet aber nein und Ben muss bei seiner langweiligen Oma ausharren. Beim nächsten Freitagsbesuch findet er dann zufällig in Omas Keksdose Diamanten. Als er sie darauf anspricht, erzählt Oma ihm, dass sie eine berühmte Juwelendiebin war. Jeden Freitag freut sich Ben nun zu seiner Oma zu gehen und sich ihre spannenden Geschichten anzuhören. An einem Freitag entwickeln die beiden dann einen ganz verrückten Plan. Sie wollen die Kronjuwelen aus dem Tower von London stehlen.

Das Abenteuer beginnt.

Gengsta Oma (Kopie)

Dank an den Rowohlt Verlag für das Rezensionsexemplar.

Fazit:

David Walliams erzählt eine sehr phantasievolle Geschichte mit Tiefgang, verpackt mit wunderbar britischem Humor. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil ist für Kinder gut verständlich, so das ein leichtes und flüssiges lesen möglich ist. Auch Sachinfomaitonen über den Tower, die Kronjuwelen und die Queen werden spannend und informativ mit in die Geschichte eingewoben. Der Autor thematisiert in dem Buch Spannungen und Konflikte zwischen den einzelnen Familienmitgliedern, dabei verharmlost er weder, noch schont er den Leser. Er macht dies aber auf eine sehr anschauliche, berührende aber vor allem kindgerechte Art. Auch die Protagonisten hat der Autor mit ihren Ecken und Kanten gut und überzeugend dargestellt. Das Ende überrascht dann aber doch und aus diesem Grund sollten Kinder mit dem Buch nicht ganz alleine gelassen werden. Gerade bei sensibleren Kindern könnte erhöhter Redebedarf ausgelöst werden.

Das Cover ist sehr anschaulich und liebevoll von Tony Ross gestaltet. Genauso wie die vielen witzigen, comicartigen Zeichnungen im Buch. Diese ergänzen die Geschichte wunderbar.

Für mich sind David Walliams und Tony Rosss ein starkes Team und mit „Gangsta – Oma“ ist ihnen ein tolles, außergewöhnliches Kinderbuch gelungen.

Gangsta Oma 003 (Kopie)Autor:

David Walliams ist der erfolgreichste britische Kinderbuchautor der letzten Jahre und gilt als würdiger Nachfolger von Roald Dahl. In England kennt ihn jedes Kind. Wenn er nicht gerade Kinderbücher schreibt, schwimmt er schon mal für einen guten Zweck 225 Kilometer die Themse hinab oder durch den Ärmelkanal. Außerdem spielt er in der englischen Comedyserie «Little Britain» mit und sitzt in der Jury von «Britain’s Got Talent».

Illustrator:

Tony Ross ist ein britischer Autor und Zeichner, der vor allem durch seine Bilderbücher bekannt ist. Nach einem Kunststudium in Liverpool, wo er zwischenzeitlich auch eine Lehrtätigkeit wahrnahm, verdingte sich Ross zunächst als Cartoonist und Grafiker. Seit 1983 malt Tony Ross Bilderbücher. Er lebt heute in der Grafschaft Cheshire, an der Grenze zu Wales.

Details:

Rowohlt Taschenbuch Verlag 2016 / Seiten: 272 / Hardcover – Preis: 14,99 €

ab ca. 10 – 12 Jahre  / ISBN: 978-3-499-21740-1

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s