Kulturtipp: „Buchgestöber“

Bereits zum fünften Mal hat das „Buchgestöber“ auf dem Altenberg-Gelände in Oberhausen statt gefunden. Der Büchermarkt hat sich mittlerweile gut etabliert und gilt als „der größte Büchermarkt im Ruhrgebiet“ und findet immer an Christi- Himmelfahrt statt.
An mehr als 200 Metern Ständen in den Hallen und auf dem Außengelände konnten Bücher gekauft, getauscht und gehandelt werden. Bei herrlichstem Sonnenwetter konnte man schön nach Buchschätzen stöbern. Leckeren Kaffee und Kuchen gab es auch. 

Und nun sind einige Papierschätze bei mir eingezogen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s