Freaks

Zum Wochenbeginn möchte ich Euch einen – wunderschönen, kreativen, skurrilen, sehr humorvollen Roman – mit märchenhaften Elementen vorstellen.

Und Euch natürlich eine schöne, freakige Woche wünschen  !!!

Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert

Geborene Freaks“ von Andrew Kaufman

Zu ihrem Namen kamen die Freaks durch eine Kette von Ereignissen, die manche Leute Zufall, andere hingegen Schicksal nennen würden.“

Denn bei einem ihrer Vorfahren, dem Engländer Sterling D. Frenk, war bei seiner Auswanderung nach Kanada durch einen Beamten in seinem Nachnamen das n durch ein a vertauscht worden. Aus Frenk wird Freak. Jahrzehnte später hat dieser Schreibfehler immer noch Bestand. Und ein wenig freakig ist die Familie Freak dann auch.

Die Großmutter der Familie, die von allen nur der Hai genannt wird, hat ihren 5 Enkelkinder jeweils zur ihrer Geburt einen Segen mitgeben.

  • Richard meidet Gefahr
  • Lucy kann sich nicht verirren
  • Abba verliert nie die Hoffnung
  • Angie vergibt immer allen
  • Kent ist der Kämpfer

Dieser Segen stellt sich allerdings letztendlich als Fluch heraus. „Fluch + Segen = Flegen“

Da die Großmutter nun im Sterben liegt und auch exakt genau weiß wann sie sterben wird, beauftragt sie die schwangere Angie, die Geschwister zu suchen, um sich mit ihnen – genau zur Todesstunde – im Krankenzimmer einzufinden, damit sie den Fluch von ihnen Enkeln zurück nehmen kann. Angie macht sich darauf hin auf den Weg um ihre Geschwister zu finden. Diese haben sich nämlich 8 Jahre lang, seit dem Tag als ihr Vater mit dem Auto verunglückte und ihre Mutter darauf hin wahnsinnig wurde, nicht mehr gesehen. Ein verrückter Roadmovie beginnt, denn Angie bleiben nur noch wenige Tage, bis zur Todesstunde ihrer Großmutter.

 
Freaks II (Kopie)

Fazit:

Es ist mein erster Roman den ich von Andrew Kaufmann gelesen habe und er hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Eine wunderschöne, skurrile Geschichte über fünf verfluchte Geschwister, die nach langer Zeit wieder aufeinandertreffen. Peu à peu lernen wir Sie kennen. In schönen Rückblenden gewährt uns der Autor Einblick in ihre Kindheit. Dabei lernen wird jedes einzelne „Freak-Kind“ mit seinen Eigenarten und dem Großmütterlichen „Segen“ genauer kennen. Durch den Schreibstil des Autors ist es Ihm gelungen, das mir alle Geschwister ans Herz wuchsen. Er hat seine Protagonisten wunderbar beschrieben und sie mit Ecken und Kanten versehen. Dabei bringt er auch immer wieder die Geschwister-Konstellation ins Spiel.

Keiner von ihnen bemerkte, dass ihre Anordnung ihrer Geburtenfolge entsprach“

Auch die Art, wie sie miteinander umgehen ist einfach herrlich. Immer, wenn sie sich darüber nicht einig sind wie es weiter gehen soll, ruf einer „ Abstimmen“ und dann wird abgestimmt. Und danach stellt keiner mehr das Abstimmungsergebnis in Frage. Oder, – eine andere wunderschöne Szene aus ihrer Kindheit ist bei mir hängen geblieben, als etwa an einem verregneten Tag auf dem Dachboden eine Stadt aus Pappe aufgebaut wurde und die Geschwister sie „Rainytown“ nennen. Und über Jahre bauen sie an dieser Stadt weiter. An diesen Szenen merkt man, das die Verbundenheit aus ihrer Kindheit noch genauso vorhanden ist, als sie Jahre später wieder aufeinander treffen. Herrlich und wunderschön von Andrew Kaufmann beschrieben. Zu seinem wunderschönen Schreibstil kommt dann auch noch sein schön skurriler Humor, genau wie ich ihn liebe. Ich habe sehr viel gelacht bei diesem Buch. Das Cover mit dem Elefantenhinterteil ist natürliche ein Eyecatcher und hatte auch bei mir Sogwirkung.

Ein wunderschöner, kreativer, skurriler, humorvoller Roman mit märchenhaften Elementen. Ich kann diesen Roman jedem ans Herz legen, der gerne mal etwas „Freakiges“ lesen möchte.

 

Autor:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Besten Dank an den Btb Verlag für das Rezensionsexemplar

Andrew Kaufman ist Autor, Filmemacher und Radioproduzent. Mit seinem ersten Roman »Alle meine Freunde sind Superhelden« gelang ihm ein internationaler Überraschungserfolg. Kaufman lebt mit seiner Familie in Toronto.

Details:

Btb Verlag (10.07.2017) / Taschenbuch / 10,00 Euro

320 Seiten / 978-3-442-71527-5 /

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s