Kochen beginnt da, wo das Rezept aufhört

Für alle Kochliebhaber, die gerne mal etwas kreatives und ausgefallenes zaubern wollen.

Die Jugend verschlingt nur, dann sauset sie fort;
Ich liebe zu tafeln am lustigen Ort,
Ich kost‘ und ich schmecke beim Essen.

Johann Wolfgang von Goethe

„Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert

Einfach frisch kochen“ von Nils Egtermeyer

Nils Egtermeyer ist in der Kochszene, unter anderem durch seinen Einsatz beim Kochprofiteam von RTL II, kein unbeschriebenes Blatt mehr.

Sein Motto in der Küche lautet:
Unkompliziert zu genießen heißt für mich frisch und einfach zu kochen. Und dabei ist weniger mehr.“

Und genau dieser Leitgedanke spiegelt sich auch in seinem ersten Kochbuch wieder.

Inhalt des Buches:

Vorab

Vorwort : „Kochen beginnt da, wo das Rezept aufhört“

Themen

  • Weniger ist mehr – so ist meine Küche
  • Die Produkte sind die Stars / Must-haves für die Küche
  • Gut vorbereitet ist halb gekocht
  • In den Kühlschrank geschaut – Kauf und Qualität
  • Welches Fett wofür? Auf die richtige Würze kommt es an !
  • Woran erkenne ich gutes Olivenöl? Was wiegen Obst und Gemüse?

Rezepte

Suppen und Salate z.B

  • Brokkolisuppe mit Speck, Macadamia und Nektarine
  • Brotsalat mit Tomaten, Rosmarinhonig und Ziegenquark
  • Caesar Salad mit Maishuhn und Croûtons
  • Knoblauchsuppe mit dicken Bohnen und Räucherforelle

Klein und vorab z.B.

  • Ceviche vom Schwertfisch mit Mango und Paprikamix
  • Entenrillette mit Kumquatchutney und Grillbrot
  • Pulposalat mit Passionsfruchtöl und Chorizochips
  • Roastbeef Thai Style mit Koriandergrün und Erdnüssen

Vegetarisch und Co z.B.

  • Butternusskürbis mit Rosmarin und Schnittlauchquark
  • Couscous mit Pimentos, Schmorwurzelsud und Kuhmilchkäse
  • Pappardelle mit Waldpilzen und Kirschtomaten
  • Pestokartoffeln mit Ochsenherztomaten und Zitronenfrischkäse

Fleisch und Geflügel z.B.

  • Chicken Drumsticks mit Ingwermarinade und Mango-Sesam-Dip
  • Entenconfit mit Gewürzlinsen und Orangenjus
  • Rinderbacke mit Quitte und Selleriezweierlei
  • Wachtelbrust mit Speckvinaigrette und Erbsenpüree

Fisch und Meeresfrüchte z.B.

  • Dorade im Pergament mit Schmorgemüse und Basilikum
  • Kabeljau mit Boudin noir, Champagnerkraut und Petersiliencreme
  • Loup de Mer mit Caponata Style Salad und Ciabattachips
  • Muscheltopf Provencal mit Bouchot und Safran

Cremig und Süß z.B.

  • Coulant au Chocolat
  • Joghurtespuma mit Kirschen und Streuseln
  • Pistazienparfait mit Schokosüppchen und Pfirsich
  • Tarte mit Maracuja, Vanille und Sahne

Anhang

  • Menüvorschläge
  • Glossar und Rezeptregister von A -Z
  • Über Nils Egertmeyer
  • Dank und Impressum

                             Fotos: © Monika Schürle & Maria Grossmann/Südwest Verlag

Fazit:

Nils Egtermeyer hat mich mit seinem Kochbuch begeistert. Er hat ein gut strukturiertes und übersichtliches Buch geschrieben. Das Buch ist schon von außen ein Hingucker und lädt zum Essen und selber Kochen ein. Auch die Rezepte im Buch sind wunderbar ansprechend bebildert. Was ich nur ein wenig Schade fand, dass bei einigen Rezepten leider keine Fotos vorhanden waren. Bei der Auswahl seiner 60 Gerichte hat Egtermeyer ein sehr gutes Händchen bewiesen. Tolle Gerichte, die sich mal schnell, mal mit etwas mehr Aufwand zubereiten lassen. Aber vor allem braucht man keine hundert Läden aufsuchen, um an die Zutaten zu gelangen. Sein Leitspruch „Weniger ist mehr“ macht sich auch hier bemerkbar, was ich ausgesprochen positiv finde.

Die Rezepte sind sehr detailliert beschrieben, so dass auch Kochanfänger mit diesem Buch wohl gut zurecht kommen. Ich selber habe die Brokkolisuppe nach gekocht und fand diese Kreation mit gebackenem Speck, Macadamia Nüssen und Nektarinen eine ausgesprochen originelle und sehr leckere Variante einer herkömmlichen Brokkolisuppe. Bereichernd fand ich auch – zum Schluss des Buches – die verschiedenen Menüvorschläge und die persönlichen Tipps vom Autor unter den jeweiligen Rezepten.

Klare Empfehlung für dieses wunderbare Kochbuch mit viel Liebe zum Detail und tollen Rezeptideen !!!

 

Vita:

Kochbuch II (Kopie)

Dank an den Südwestverlag für das Rezensionsexemplar

Nils Egtermeyer, 1983 im Münsterland geboren, ist ausgebildeter Koch und hat lange auf Mallorca in einem Gourmetrestaurant gekocht. Bis Anfang 2016 hatte er sein eigenes Restaurant JELLYFISH, einen absoluten Hot Spot für feine und kreative Küche in Hamburg, das er immer noch beratend unterstützt. Nachhaltigkeit ist sein zentrales Thema: Er hat einen absoluten Qualitätsanspruch an die Güte und die Frische der Produkte, die er verarbeitet. Das Credo seiner mediterranen Küche sind moderne Kreativität und Leichtigkeit. Seit 2014 ist Nils Egtermeyer Teil des Teams der Doku-Soap „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ bei RTLII.

Details:
Südwest Verlag, März 2017 / Paperback, Flexobroschur / 176 Seiten

ISBN: 978-3-517-09512-7 / 19,99 Euro