Manhattan Beach

Urlaubsgrüße und ein interessanter Buchtipp aus dem sonnigen Schwarzwald !!!

Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor:

Manhattan Beach (Hörbuch)“ von Jennifer Egan

Anna Kerrigan lebt mit ihrer Mutter und ihrer behinderten Schwester Lydia zusammen. Annas Vater Eddie Kerrigan ist eines Tages, als Anna zwölf Jahre alt war, einfach spurlos verschwunden. Während sich Annas Mutter zu Hause um die behinderte Schwester kümmert, arbeitet Anna bei der Marinewerft und prüft Maschinenteile. Doch ihr großer Traum ist es Marinetaucherin zu werden. Ein sehr gefährlicher Beruf für eine Frau, mindestens ebenso gefährlich wie die New Yorker Unterwelt, in der sich die Spur von Annas Vaters verlor. Anna konnte ihren Vater nie vergessen und ist überzeugt das er noch lebt. So sucht sie den Kontakt zu dem dubiosen Nachtclubbesitzer Dexter Styles, zu dem ihr Vater sie einmal mitgenommen hat, als sie ein noch ein kleines Kind war. Sie erhofft sich von ihm Antworten auf das Verschwinden ihres Vaters.

 

Manhattan Beach II (Kopie)

 

Fazit:

Jennifer Egan ist in der Literaturszene kein unbeschriebenes Blatt mehr, denn mit ihrem Roman „Der größere Teil der Welt“ (Originaltitel: A Visit from the Goon Squad) wurde sie 2011 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Da ich von der Autorin bedauerlicher Weise noch nichts gelesen habe, ist nun mit „Manhattan Beach“ der Anfang gemacht.

Die Autorin hat einen sehr lockeren und leichten Erzählstil und so wurde ich auf eine außergewöhnliche Zeitreise ins vibrierende New York der 1930er und 40er Jahre entführt und dabei bestens unterhalten. Mit Anna Kerrigan hat Egan eine starke Frauenfigur geschaffen, die trotz aller Schwierigkeiten unbeirrt ihren Weg geht und an ihrem Traum, Marinetaucherin zu werden, festhält. Von den Widrigkeiten und Schwierigkeiten, die ihr vor allem von Männern in den Weg gelegt werden, da sie als Frau in eine männerdominierte Berufswelt eintauchen will, lässt sie sich nicht abhalten.

Jennifer Egan hat insgesamt hervorragend für diesen Roman recherchiert; vor allem das Tauchen und die Tauchvorgänge fand ich sehr detailliert und lebendig beschrieben. Man konnte förmlich den schweren Tauchanzug auf Annas Körper spüren, als sie diesen das erste Mal anziehen musste.

Auch die Geschichten von Annas Vater Eddie und die des Nachtclubbesitzer Dexter Styles sind spannend und geschickt erzählt, – aber vor allem hat die Autorin alle 3 Geschichten hervorragend miteinander verwoben und ein schlüssiges und logisches Ende präsentiert.

Mit Nina Kunzendorf als Sprecherin wurde eine gute Wahl getroffen. Sie hat mit ihrer nuancenreichen Stimme die Stimmung der einzelnen Protagonisten gut getroffen und wiedergegeben. Es war ein Genuss ihr zu zuhören.

Dieses (Hör) – Buch ist ein hervorragender, epischer, komplexer, amerikanischer Unterhaltungsroman und hat mir vergnügliche Hörstunden beschert !!!

 

 

Autorin:

978-3-8398-1681-3

Besten Dank an den Argon Verlag für das Rezensionsexemplar.

Jennifer Egan wurde 1962 in Chicago geboren und wuchs in San Francisco auf. Sie lebt heute mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Brooklyn, New York. Neben ihren Romanen und Kurzgeschichten schreibt sie für den New Yorker sowie das New York Times Magazine und lehrt an der Columbia University Creative Writing. Für ihren Roman »Der größere Teil der Welt« erhielt sie den Pulitzer Prize, den National Book Critics Circle Award und den Los Angeles Times Book Prize. Ihr aktueller Roman »Manhattan Beach« erstürmte gleich bei Erscheinen die New York Times-Bestsellerliste und erhielt hymnische Presse.

 

Sprecherin:

Nina Kunzendorf wird für ihre Darstellung eigenwilliger, charismatischer Frauenfiguren gefeiert. Für ihre Rollen in Polizeiruf 110 – Der scharlachrote Engel, Liebesjahre und In aller Stille erhielt sie jeweils den Grimme-Preis.

 

Details:

Hörbuch:

Argon Verlag (29. August 2018) ( https://www.argon-verlag.de/2018/08/egan-manhattan-beach) /

Klappdeckelschachtel / ungekürte Lesung / 3 MP3 CDs 15 Std.30 Minuten / 29,95 Euro ISBN: 978-3-8398-1681-3

Buch:
S.Fischer Verlag (29.08.2018) / 496 Seiten / 22,00 Euro
Hardcover / ISBN: 978-3-10-397358-7

aus dem amerikanischen Englisch von Henning Ahrens