„Mein Freund Otto, das blaue Wunder und ich“ von Silke Lambeck

Matti und Otto wieder spannend, humorvoll und kindgerecht!

Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor:

Mein Freund Otto, das blaue Wunder und ich“ von Silke Lambeck

1. Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich

2. Mein Freund Otto, das große Geheimnis und ich

3. Mein Freund Otto, das blaue Wunder und ich

Die Luft ist morgens um acht schon warm und es riecht nach etwas Süßem. Matti darf endlich ohne Socken gehen und damit ist klar: Es ist Sommer! Nichts wie los ins Freibad!“

Aber als Matti und Otto vor dem Schwimmbad stehen – von allen einfach nur das „Blaue Wunder“ genannt – ist das Bad geschlossen. Ein anderes Freibad ist nicht in der Nähe, außer ein viel zu teures Spaßbad. Matti und Otto finden heraus, dass das Blaue Wunder geschlossen wurde, weil es stark renovierungsbedürftig ist, aber kein Geld zum Renovieren da ist. Die beiden Jungs wollen das aber nicht einfach so hinnehmen.

Das Schwimmbad ist die Antwort auf jede, aber wirklich jede Sommerfrage! Otto und Matti beschließen: Sie müssen etwas tun! Schließlich gehört das Schwimmbad allen. Und ganz besonders den Kindern.“


Fazit:

Silke Lambeck hat mit ihrer neuen Geschichte über Otto und Matti wieder einen Volltreffer gelandet und einen rundum gelungenen dritten Teil aufs Papier gebracht. Mit ihrem Erzählstil konnte sie mich wieder vollends überzeugen, so wie bereits in den Vorgängerbüchern, spannend, humorvoll und kindgerecht. Die Geschichte liest sich wie aus einem Guss und es kam beim Lesen an keiner Stelle Langeweile auf.

Zudem hat die Autorin ein Thema gewählt, welches mir persönlich auch sehr am Herzen liegt, – geschossene Schwimmbäder! Auch wenn es sich in dem Buch um ein Freibad handelt, ist es dennoch ein Problem, das in fast allen Städtchen immer wieder zum Thema wird, geschlossene Hallen- oder Freibäder. Immer mehr Kinder die nicht schwimmen können (durch „Corona“ noch verstärkt), aber auch keine Bäder wo sie es lernen oder weiter vertiefen könnten. Ebenso ein Ärgernis – wie es im Buch deutlich wird –, Spaßbäder sind für Kinder alleine nicht mal eben erreichbar und oft natürlich auch viel zu teuer. Das können sich nicht alle Familien leisten. Also, eine ganz wichtige Botschaft, die glänzend von Silke Lambeck ohne erhobenen Zeigefinger kommuniziert wird. Gleichzeitig auch eine Aufforderung an uns Erwachsene, das auch wir unseren Beitrag durchaus leisten können, damit Schwimmbäder möglicherweise nicht geschlossen werden [müssen].

Auf die Festlegung der Altersempfehlung seitens des Verlages auf ca. 8 Jahre kann ich mich anschließen. Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz gehalten. Auf jeden Fall ein Vorteil für Kinder, denen es noch nicht möglich ist, so viel Text an einem Stück lesen zu können, – oder wollen. Zudem sind viele Seiten wieder mit witzigen und ansprechenden schwarz-weiß Zeichnungen der Illustratorin Barbara Jung versehen, sodass hier durchaus auch mal eine kleine Lesepause eingelegt werden kann. Ein Buch zum Selberlesen, aber auch bestes geeignet zum Vorlesen.

Matti und Otto – wieder spannend, humorvoll und kindgerecht!




Hier der Link zum letzten Band – „Mein Freund Otto, das große Geheimnis und ich“: https://literaturwerkstattkreativblog.wordpress.com/2019/09/27/mein-freund-otto-das-grosse-geheimnis-und-ich-von-silke-lambeck/






Autorin:

Besten Dank an den „Gerstenberg Verlag“ für das Rezensionsexemplar

Silke Lambeck ist in Berlin aufgewachsen, hat Germanistik und Theaterwissenschaften studiert und wurde schließlich Journalistin. Seit zehn Jahren schreibt sie außerdem Bücher für Kinder und Erwachsene, zum Beispiel den von Presse und Lesern gleichermaßen geliebten Herr Röslein. Ihr Kinderroman Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert. Silke Lambeck lebt mit ihrer Familie in Berlin, das immer noch ihre Lieblingsstadt ist.

http://www.silkelambeck.com

Illustratorin:

Barbara Jung, wurde 1968 in Karlsruhe geboren. Sie studierte an der Fachhochschule Mainz Kommunikationsdesign und arbeitet seit ihrem Abschluss als freiberufliche Illustratorin. Heute lebt sie in Frankfurt am Main und arbeitet für verschiedene Kinderbuchverlage. Sie mag am liebsten Geschichten mit schrägem Humor und ebensolchen Charakteren.
http://www.barbara-jung.de

Details:

Gerstenberg Verlag (31.01.2022)(https://www.gerstenberg-verlag.de/Kinderbuch/Kinderliteratur/Mein-Freund-Otto-das-Blaue-Wunder-und-ich.html) / Hardcover / 232 Seiten / 13,00 Euro /ab 8 Jahre / ISBN:978-3-8369-6137-0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s