„Die Toten von Fehmarn“ von Eric Berg

Wieder ein gut konstruierter, spannender und vielschichtiger Krimi mit der sympathischen Journalistin Doro Kagel!

Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor:

Die Toten von Fehmarn“ (Hörbuch) von Eric Berg

Journalistin Doro Kagel recherchiert und ermittelt:

  1. Das Nebelhaus
  2. Die Mörderinsel
  3. Die Toten von Fehmarn

Acht Freunde, acht Geheimnisse … Eines davon ist tödlich“

Überraschend erhält die Journalistin Doro Kagel von ihrer Mutter einen Anruf. Ihr Jugendfreund Jan-Arne wurde auf Fehmarn ermordet und als er starb, flüsterte er Doros Namen. Und so macht sie sich mit ihrem Ehemann auf nach Fehmarn. Unterkunft findet sie bei ihrer Mutter die auch auf der Insel lebt. Da das Verhältnis zwischen Doro und ihrer Mutter nicht das Beste ist, sind Spannungen vorprogrammiert.

In Doro werden Erinnerung an ihren letzten Besuch wach – an den jungen Vagabunden Bolenda, dessen Leiche sie und ihre Clique damals am Weiher fanden. Und an das „Geheimnisspiel”, das sie und ihre Freunde spielten. Jeder hatte anonym ein Geheimnis auf einen Zettel geschrieben. Auf einem stand: Ich weiß, wer den Bolenda getötet hat. Es stellt sich heraus, dass Jan-Arne den ungeklärten Fall des Bolenda aufgerollt hat, den Doro nun gewissermaßen erbt. Schnell gerät auch sie in Gefahr.“

Fazit:

Eric Berg (Pseudonym des Schriftstellers Eric Walz) legt hier den dritten Krimi mit der Journalistin Doro Kagel vor. Nach ihren letzten Ermittlungen auf Hiddensee und Usedom geht es diesmal nach Fehmarn, zurück auf die Insel auf der Doro immer ihre Sommerferien als Kind bis hin zur jungen Erwachsenen verbracht hat. Es ist quasi eine Reise in Doros Vergangenheit, die sie eigentlich als glückliche Zeit in Erinnerung behalten hat. Wir erfahren diesmal viel persönliches von der sympathischen Journalistin; das hat mir sehr gut gefallen, denn ihr Charakter wurde hier deutlich weiterentwickelt und erhält somit viel mehr Tiefe. Auch die Beziehung zwischen Doro und ihrer Mutter, die in den vorangegangenen Teilen immer eher nur angerissen wurde, bekommt diesmal mehr Raum und macht die Person Doro Kagel in manchen Verhaltensweisen verständlicher.

Da mir die ersten beiden Teile schon sehr gut gefallen haben, habe ich insgeheim natürlich gehofft, dass es spannend weiter gehen wird und ich wurde nicht enttäuscht. Auch diesmal konnte Eric Berg bei mir punkten. Die Handlung zieht einen von Anfang an in ihren Bann. Es wird in zwei Zeitebenen erzählt, die mehr und mehr miteinander verknüpft werden. So wird auch der Spannungsbogen bis zum Schluss konstant gehalten der dann in einem interessanten, spannenden Finale endet.

Wer noch keinen Teil aus dieser Reihe gelesen hat, kann aber auch ohne Probleme mit dem 3. Teil beginnen, Verständnisprobleme sollte es da keine geben.

Ganz besonderes lobenswert empfand ich die Tatsache, das die „Corona-Pandemie“ lediglich am Rande Erwähnung findet, denn meines Erachtens nimmt diese Pandemie im Privaten schon viel zu viel Raum ein, da hat man wahrlich keine Lust auch noch in Büchern hierüber ausführlich zu lesen. Im Krimi geht das Leben seinen normalen Gang, `nur` das Doros Ehemann sein Restaurant aufgrund der Pandemie nicht halten konnte. So ist er jetzt arbeitslos und fährt mit ihr nach Fehmarn.

Auch von Vera Teltz bin ich wieder einmal begeistert. Das Hörbuch wurde durch ihre ausdrucksstarke und facettenreiche Stimme so wieder zum reinsten Hörgenuss.

Ein gut konstruierter, spannender und vielschichtiger Krimi!



Hier geht es zur Rezension „Die Mörderinsel“: https://literaturwerkstattkreativblog.wordpress.com/2020/05/05/die-moerderinsel-von-eric-berg/







Autor:

Besten Dank an den „Random House Audio Verlag“ für das Rezensionsexemplar.

Eric Berg zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Autoren. 2013 verwirklichte er einen lang gehegten schriftstellerischen Traum und veröffentlichte seinen ersten Kriminalroman »Das Nebelhaus«, der 2017 mit Felicitas Woll in der Hauptrolle der Journalistin Doro Kagel verfilmt wurde. Seither begeistert Eric Berg mit jedem seiner Romane Leser und Kritiker aufs Neue und erobert regelmäßig die Bestsellerlisten.

Sprecherin:

Vera Teltz ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Nach ihrer Schauspielausbildung folgten Engagements am Staatstheater Braunschweig, am Volkstheater Rostock und am Maxim Gorki Theater Berlin. Sie spielte auch in verschiedenen Fernsehserien mit, wie beispielsweise »Kommissar Stolberg«, »Danni Lowinski« oder »Großstadtrevier«. Seit 2004 arbeitet sie auch als Synchronsprecherin für Produktionen wie »Fluch der Karibik«, »James Bond 007: Skyfall«, »Prometheus« und The Mentalist«.

Details:

Random House Audio (14.03.2022) (https://www.penguinrandomhouse.de/Hoerbuch-MP3/Die-Toten-von-Fehmarn/Eric-Berg/Random-House-Audio/e602326.rhd) / ISBN: 978-3-8371-5898-4 / 16,00 Euro

Hörbuch MP3-CD, 1 CD – Laufzeit: 10h 18min

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s