Spaziergang durch das Ruhrgebiet: Teil 14

Herbstimpressionen!

Spaziergang durch das Ruhrgebiet: Teil 14

Raffelbergpark und ehemaliges Solbad Raffelberg

Der historische Raffelbergpark im Stadtteil Mülheim-Speldorf gehört zum ehemaligen Solbad Raffelberg, das heute das international renommierte Theater an der Ruhr beheimatet.

Der Park wurde 1909 vom Gartenarchitekten Walter Baron von Engelhardt (aus Düsseldorf) mit Stufenanlagen und Terrassen zwecks Ausblick auf die Ruhrauenlandschaft geschaffen. Zitat von der Eröffnung: „Dem Kranken zur Heilung, dem Gesunden zum Vergnügen“.

1996 wurde das Kurhaus zu einem Theater umgebaut, 1998 wurde der Park restauriert. Der Raffelbergpark ist heute nicht nur ein Ort der Erholung, er wird auch vom Theater – gerade in den Sommermonaten – als Außenkulisse oder von Musikveranstaltungen („Weiße Nächte“) als Open-Air-Bühne genutzt.

2 Gedanken zu “Spaziergang durch das Ruhrgebiet: Teil 14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s