Eine Hommage an Bücher und Buchläden !!!

Kurz vorm Wochenende ein Literaturtipp fürs Herz !!!

„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde“  von Jean Paul

Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert

Liebe zwischen den Zeilen“ von Veronica Henry

Julius Nightingale hat in dem verschlafenen Örtchen Peasebrook in England vor vielen Jahren eine kleine Buchhandlung eröffnet. Sie ist Dreh- und Angelpunkt für viele Ortsbewohner. Und viele kommen auch mit ihren persönlichen Sorgen zu Julius, denn dieser hat für alle ein offenes Ohr. Nach seinem plötzlichen Tod erbt seine Tochter Emilia die Buchhandlung. Sie hat die Liebe zu Büchern von ihrem Vater geerbt und der Buchladen bedeutet ihr sehr viel. Sie ist schließlich dort groß geworden und er ist ihr zu Hause. Aber zum Erbe gehören nicht nur die Buchhandlung und deren treue Kunden, das muss Emilia erschreckend feststellen. Ihr Vater war zwar ein guter Buchhändler, hatte jedoch von Buchführung keine Ahnung und so ist der kleine Buchladen stark verschuldet. Jetzt steht sie vor der schweren Entscheidung ob sie den Buchladen weiter führen soll, zumal ein Käufer mit einem lukrativen Angebot in den Startlöchern steht.

Liebe... (Kopie)

Fazit:

Schließlich war eine Stadt ohne Buchhandlung eine Stadt ohne Herz“

Veronica Henry hat ein Buch für Liebhaber von schönen und originellen Buchläden geschrieben. Denn genau dies macht das Buch noch einmal deutlich, – welcher Charme ein Buchladen haben kann und welche gute fachliche Beratung man dort erfährt; Ganz im Gegensatz etwa zu einer Buchbestellung im Internet.

Das sehr schöne Zitat „Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde“  von Jean Paul steht auf der Rückseite des Buches und passt wunderbar, macht es doch deutlich, welche Kraft in Bücher steckt. Der Schreibstil der Autorin ist ruhig und harmonisch, genau passend zu der Thematik des Buches. Auch kann man der Autorin in ihrer Erzählart gut folgen. Mit Julius Nightingale und seiner Tochter Emilia hat sie wunderbare lebendige Protagonisten kreiert. Aber auch die vielen anderen Akteure des Buches waren stets präsent und es war sehr schön so viele unterschiedliche Charaktere – mit ihren doch sehr unterschiedlichen Problemen – kennenzulernen. Veronica Henry versteht es, uns Leser mit auf eine Reise in die Welt des Buches und der Fantasie zu entführen.

Eine Hommage an Bücher und Buchläden !!!

 

Autorin:

Xanten 073 (Kopie)

Besten Dank an den Diana  Verlag für das Rezensionsexemplar

Veronica Henry arbeitete für die BBC und als Drehbuchautorin für zahlreiche Fernsehproduktionen, bevor sie sich dem Schreiben von Romanen zuwandte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Devon, England. Nach „Für immer am Meer“, „Wie ein Sommertag“ und „Nachts nach Venedig“ ist „Liebe zwischen den Zeilen“ ihr vierter Roman im Diana Verlag.

Details:

Diana Verlag (August 2017) / Taschenbuch / 368 Seiten

ISBN: 978-3-453-35930-7 / 9,99 Euro

Ein Gedanke zu “Eine Hommage an Bücher und Buchläden !!!

  1. Pingback: Eine Hommage an Bücher und Buchläden – Ökonomie 2040

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s